Lavendelblüte in der Provence & Carmargue

Bild vergrößern
insgesamt 1 Bild(er)
5 Tage:
 
22.06.2022 - 26.06.2022
(Mittwoch - Sonntag)



Preise:
899,00 €
pro Person im DZ
140,00 €
EZ - Zuschlag
 
Es gilt Stornostaffel D
nächste Reise der Kategorie Mehrtagesreisen :
Rhein in Flammen in Rüdesheim

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Reisebus
  • 1 x Frühstück auf der Anreise
  • 4 x Übernachtung im 3* Hotel
  • 4 x Frühstücksbüffet
  • 3 x Abendessen 3 Gang-Menü
  • 1 x Stadtführung Avignon
  • 1 x Stadtführung in Arles
  • 1 x Besuch einer Stierfarm
  • 1 x Kutschenfahrt
  • 1 x Abendessen mit Wein
  • 1 x Reiseleitung Nimes
  • 1 x Reiseleitung Aix en Provence
  • 1 x Reiseleitung Camargue
  • 1 x Reiseleitung Roussillon
  • 1 x Kurtaxe inklusiv

Extras gegen Aufpreis

  • Weitere evtl. Eintritte vor Ort zahlbar
Frankreich ist ein wundervolles Reiseland und die Provence gehört nicht umsonst zu den schönsten Zielen dieses Landes. Die Lavendelfelder, Violett erstrahlen sie im Sonnenlicht und geben einen ganz besonderen Reiz ab. Wunderschöne Städte wie Avignon, Arles, Nimes machen diese Reise so abwechslungsreich. Ein weiterer Höhepunkt ist ein Ausflug in die Camargue,
rosa Flamingos,schwarze Stiere und weiße Pferde im wundervollen Naturpark.


  • Höhepunkte dieser Reise
  • Hotel in Arles mit Freibad
  • Avignon Stadtführung
  • Aix-en-Provence
  • Roussillon-Felsenlandschaft
  • Stierfarm mit Abendessen,
  • Lavendelfelder in Sault
  • Reiseleitung bei allen Ausflügen

Reiseablauf - So reisen Sie

1.Tag: Anreise in die Provence
Anreise über Freiburg Besancon Lyon Orange Arles Hotelbezug im 3*+ Ibis Styles Arles Hotel mit Terrassse & Pool. Abendessen, Übernachtung.

2.Tag: Arles - Camargue - weiße Pferde & rosa Flamingos
Frühstücksbüffet.  Zuerst fahren wir in die Stadt Arles im Rhonetal. Sie ist der Anziehungspunkt der Provence. Die antike Stadt ist von den Römern so geprägt, dass man nur so staunen kann, was hier einmal gebaut wurde. Das Forum, das Amphitheater, enge Gassen in der Altstadt, unterirdische Gänge und Thermalbäder. Am Nachmittag fahren wir über einen 8 Km langen Damm zwischen Lagune und Rhonekanal nach Aigues-Mortes, die Stadt der toten Wasser, eine mittelalterliche Seefestung mit 10m hohen Festungsmauern.
Anschließend erreichen wir den Badeoart Saintes-Maries-de-la-Mer. Dieses zauberhafte ehemalige Fischerdörfchen, ist auch als Wallfahrtsort und heimliche Hauptstadt der Camarge bekannt. Es hat sich zu einem beliebten Ferienort entwickelt, mit langem Sandstrand. Zum Abschluß des Tages besuchen Sie eine typische Manade, einer jener Stierhöfe der Region. Kutschen oder Leiterwagenfahrt mit Vorführungen der Stierzüchter. Hier sind Sie zu einem reichhaltigen Abendessen eingeladen mit Aperitif, 1/4 Wein, Wasser, Kaffee. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen, Übernachtung.

3.Tag: Avignon - Lavendelfelder - Mont Ventoux
Frühstücksbüffet. Wir besuchen Avignon, die Stadt der Päpste und der Musik. Wer kennt Sie nicht die Sängerin Mireille Mathieu " Der Spatz von Avignon. Sie hat Ihre Stadt weit über die Grenzen des Landes bekannt gemacht. Vom Rocher des Doms können Sie eineinen schönen Ausblick auf die 1688 halb zerstörte Pont d`Avignon genießen. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie vieles über die Stadt kennen. Weiterfahrt in den malerischen Ort Sault, auf etwa 800m Meershöhe gelegen, umgeben von Lavendelfeldern. Kosten Sie den Nougat von Sault, der aus Lavendelhonig und Mandeln der Region gefertigt wird. Über eine Panoramastraße geht es hinauf auf den heiligen Berg der Kelten, der höchsten Erhebung der Provence, dem Monte Ventoux.Aufenthalt. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen kosten Sie einen leichten und fruchtigen Rosewein der Region. Vin des Sables. Übernachtung.

4.Tag:Aix-en-Provence - Roussillon - Felsenlandschaft
Frühstücksbüffet. Unsere Reise bringt uns nach Aix-en-Provence. Hier lebte der Maler Paul Cezanne. Genießen Sie den ganz provenzalischen Charme der eindrucksvollen Platanen-Alleen mit ihren Adel und Patrizierhäusern. Wir unternehmen einen Stadtführung zur Kathedrale Saint Sauver, das Rathaus und weiteren Sehenswürdigkeiten.  Danach heißt Sie die eindrucksvolle Naturlandschaft des Lubèron mit der malerischen Stadtsilhouette von Gordes und den farbintensiven Ockerbrüchen von Rousillon willkommen.  Rückfahrt nach Arles. Abendessen, Übernachtung.

5.Tag: Heimreise
Frühstücksbüffet. Mit vielen wunderschönen Eindrücken treten wir die Heimreise an. Durchs Rhonetal nach Lyon Freiburg Lahr Offenburg.


Reisebüro: 07821/ 99 39 08

Mo.-Fr. 09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mo., Di., Do. 14.00 Uhr - 16.30 Uhr
Mi., Fr. nachmittag geschlossen
Bildrechte: Alexi TAUZIN Fotolia 43444999
Cookie-Einstellungen widerrufen